Die Clubgeschichte

1977 wurde der Club „PADER JUMPERS“ von 2 Berlinern, die den Square Dance nach Paderborn bringen wollten, gegründet.
Die 1. Class wurde angeboten und hatte 14 Mitglieder. Von denen ist außer den Gründern Bärbel und Stefan Krebs noch unser Caller Thorsten Geppert, der seit 1980 für die Pader Jumpers callt dem Verein treu geblieben. Seit 2006 wird er von Hans Kabierske, unserem zweiten Caller unterstützt.

Momentan hat der Club 90 Mitglieder, die sich an jedem Donnerstag zum Tanzen treffen. Wie in jedem Club finden natürlich auch Aktivitäten außerhalb der Clubabende statt, wie Wochenendfahrten, Feste oder Besuche anderer Clubs.


 


Seit 1984 richten die PADER JUMPERS jährlich im Oktober ihren Special Dance, das „Pader Rodeo“ aus und freuen sich in jedem Jahr über die zahlreichen Gäste. Die Eggelandhale ist jedes Jahr mit ca. 600 Tänzerinnen und Tänzern ausgebucht. Sie tanzen zu Top Callern aus den USA, Schweden, England, Australien und Deutschland – und erfreulicherweise bis jetzt in jedem Jahr  – zu Thorsten Geppert.

2002 feierten die PADER JUMPERS ihr 25 – jähriges
und 2017 ihr 40 – jähriges Bestehen mit den Gästen des Pader Rodeos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen